Wittgenstein previsited

5 08 2007

„Und wie es ebenfalls nicht unmöglich ist, auf einer Leiter in die Höhe zu steigen und nach dem Aufstieg die Leiter mit dem Fuß umzustürzen, so ist es nicht unwahrscheinlich, dass der Skeptiker, wenn er gleichsam auf der Treppe des Arguments, das zeigt, dass es den Beweis nicht gibt, zur Begründung des Vorgegebenen gelangt ist, dann gerade dieses Argument aufhebt.“
(Sextus Empiricus: Gegen die Dogmatiker, Buch 2 (= adversus mathematicos 8), § 481, Übersetzt von Hansueli Flückiger)

Vgl. Wittgenstein, TLP 6.54

[Abführmittel]

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: