Ock!

15 09 2006

Liebes Tagebuch!
Hallo Weblog!

Verehrte Entsorgungsstätte geistigen Aus- und Überflusses!

Vorab zur Zusammenfassung und emotionalen Entlastung des Autors: *nerv* *würg* *kotz*!

So, aber jetzt: Meine Arbeitskollegin! Sie hat eine unglaublich penetrante Art (und Stimme!). Sie tippt laut mit ihren langen Fingernägeln und stoßweise wie ein Maschinengewehr. Sie isst bzw. knabbert während der Arbeit – und schmatzt dazu, wenn sie Chips oder wasauchimmer in sich hineinstopft. Und jetzt das größte Ärgernis: Sie telefoniert mindestens ein Drittel ihrer Arbeitszeit und führt – als wäre sie allein im Raum (ist sie nicht) Privatgespräche. Hier ein kleiner (!) Auszug: „Hab ich dir schon das mit den Lebensmittelmotten erzählt? – Jetzt haben wird das Problem mit den Fruchtfliegen.“ Soeben mitgehört und -notiert, aber bei der Erwähnung von „Handstaubsauger“ ausgestiegen. Waaaah!! Ich beiß hier noch ins Schlüsselbrett, wenn das so weitergeht! Najanun, bald ist sie weg. Dann kehrt hier (größeres Büro mit fünf Arbeitsplatzen) Ruhe ein. Ich kann mir das stille und erleichterte Seufzen meiner Kollegen schon in allen Regenbogenfarben ausmalen. (Ausmalen? Ein Geräusch? – Klar! Klangfarbe!)

Zu guter letzt noch ein Wort, das während ihrer zahlreichen Telefonate recht häufig auftaucht und welches ich zunächst gar nicht verstand: „Ock!“ bzw. „Ock ock!“ Nun, dies ist ihre ganz eigene Art mich sowohl zum Schmunzeln als auch zur (innerlichen – Immer alles innerlich!) Weißglut zu treiben und „OK“ kurz, prägnant und zeitsparend auszusprechen.

[Eigentlich ist sie ja ansonsten ganz OK. Vielleicht werd ich sie vermissen oder zumindest beneiden, wenn sie nach Heidelberg zum Studieren gezogen ist…]

[[Hey! Ich spüre gerade die therapeutische Wirkung des In-die-Welt-hinaus-schreibens!]]

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: